EULA

Endnutzer-Lizenzbedingungen


der Byterockers’ Games GmbH & Co. KG, Schlossstraße 110, 12163 Berlin, HRA 40774 B beim Amtsgericht Berlin-Charlottenburg (im Folgenden „Byterockers’“, „wir“ oder „uns“).


Durch das Auswählen der Schaltfläche „ich stimme zu“, das Installieren oder durch das Spielen unserer Games stimmst du diesen Endnutzer-Lizenzbedingungen (im Folgenden „Nutzungsbedingungen“) zu. Die Zustimmung zu diesen Nutzungsbedingungen ist für die Installation und das Nutzen der von uns erstellten Software und sonstigen bereitgestellten Dienste zwingend erforderlich. Eine Installation oder ein sonstiges Nutzen unserer Games ist ohne Zustimmung untersagt.


§ 1 Vertragsgegenstand


Gegenstand dieser Nutzungsbedingungen ist die Nutzung der von uns erstellten Software und sonstiger Dienste (gemeinsam in diesen Nutzungsbedingungen „Games“).


§ 2 Lizenz


(1) Byterockers’ gewährt dir hinsichtlich der von dir erworbenen oder abonnierten Games eine persönliche, zeitlich begrenzte, nicht übertragbare, widerrufliche und nicht exklusive Lizenz zur privaten Nutzung der Games. Nutzung der Games meint dabei diejenigen Nutzungsarten, die zum Spielen/Betreiben/Installieren der Games erforderlich sind. Darüberhinausgehende Handlungen sind nicht von der Lizenz umfasst.


(2) Eine Unterlizenzierung, Vermietung, Verleihung oder anderweitige Weitergabe der Nutzungsmöglichkeit der Games ist untersagt, soweit Byterockers’ nicht explizit die vorherige Zustimmung erklärt oder die Nutzung von Gesetzes wegen, insbesondere nach dem Urhebergesetz (UrhG), zulässig ist.
(3) Jede körperliche Verwertung der Games, insbesondere in Form der Verbreitung oder Vervielfältigung, ist untersagt, soweit diese nicht nach Absatz (1) gestattet ist, Byterockers’ vorher zugestimmt hat oder diese durch gesetzliche Vorschriften, insbesondere nach dem UrhG, gestattet sind.


(4) Jede öffentliche Wiedergabe der Games, insbesondere in Form der öffentlichen Zugänglichmachung oder der öffentlichen Wiedergabe, ist untersagt, soweit diese nicht nach Absatz (1) gestattet ist, Byterockers’ vorher zugestimmt hat oder diese durch gesetzliche Vorschriften, insbesondere nach dem UrhG, gestattet sind. Wir dulden das Streamen der Games auf Streamingportalen, wie beispielsweise Twitch oder YouTube, oder das Einbinden von In-Game-Aufzeichnungen auf Videoportalen, wie beispielsweise YouTube, soweit dies von der unter https://www.byterockers.games/duldungserklärung abrufbaren Duldungserklärung umfasst ist.


§ 3 Hardware, Installation


(1) Du bist alleine dafür verantwortlich, dass unsere Games in der von dir zur genutzten Hardware- und Systemumgebung lauffähig und einsetzbar sind. Wir geben diesbezüglich Mindestsystemanforderungen an, die von der jeweils zum Veröffentlichungszeitpunkt unserer Games aktuellen Version des jeweils genannten Betriebssystems der jeweiligen Plattform ausgehen.


(2) Du bist für die Installation unserer Games selbst verantwortlich.


§ 4 Online-Stores


Solltest du unsere Games von einem Online-Store bezogen haben, bist du in der Regel verpflichtet, dich den jeweiligen Nutzungsbedingungen des jeweiligen Online-Stores zu unterwerfen. Bitte beachte insofern die jeweils für dich anwendbaren zusätzlichen Bedingungen.


§ 5 Early-Access


Einige unserer Games stellen wir dir vor der Veröffentlichung als sogenanntes „Early-Access-Game“ zur Verfügung. Bis zur Veröffentlichung des Games in der Version 1.0 sind Funktionalitäten etwaig eingeschränkt.
 


§ 6 Deine Pflichten


(1) Wir setzen uns dafür ein, jedem unserer Spieler und Nutzer ein möglichst gute Nutzungserfahrung in unseren Games zu ermöglichen. Aus diesem Grund haben wir insbesondere die nachstehenden Verhaltensregeln aufgestellt, denen du dich durch die Installation oder das Nutzen/Spielen unserer Games oder im Wege der Zustimmung zu diesen Nutzungsbedingungen unterwirfst.


(2) Du bist verpflichtet, die für dich gültigen Gesetze und Richtlinien zu beachten, insbesondere die Vorschriften des Urheber-, Marken-, Patent-, Design- und Gebrauchsmusterrechts sowie die Strafgesetze und Grundsätze des allgemeinen Persönlichkeitsrechts.


(3) Du bist verpflichtet, deine Daten in System, in denen unsere Games installiert sind, regelmäßig zu sichern und angemessene Sicherungsmaßnahmen gegen einen etwaigen Datenverlust zu treffen. Die Frage der Regelmäßigkeit und der Angemessenheit beurteilt sich nach der Bedeutung der jeweiligen Daten; je bedeutender die Daten sind, desto öfter ist eine Sicherung erforderlich und desto umfangreicher haben die Schutzmaßnahmen zu sein. Bei geschäftlich genutzten Daten ist eine Sicherung wenigstens täglich durchzuführen und Datenverluste sind durch regelmäßige Wartung der Hardware sowie eine Antivirussoftware zu schützen.


(4) Darüber hinaus verpflichtest du dich,


a. Server, die zur Nutzung unserer Games verwendet werden, sowie die jeweiligen Netzwerke nicht zu unterbrechen, zu behindern oder anderweitig zu stören;
b. keine anderen Spieler oder Dritte zu bedrängen, zu belästigen, einzuschränken, zu mobben, in der Ehre herabzusetzen oder sonst wie dergestalt zu beeinträchtigen, dass deren Spielerlebnis unangemessen negativ beeinträchtigt ist,
c. keine Software, Scripts, Roboter oder sonstige Mittel zu entwickeln, zu unterstützen, zu verkaufen oder sonst wie zu nutzen, die dazu bestimmt sind, Mechaniken unserer Games zu verändern, auszunutzen, abzukürzen oder anderweitig zu beeinflussen, insbesondere sofern es
sich dabei um „Cheating“ handelt,
d. nicht gegen die Rechte des geistigen Eigentums zu verstoßen, insbesondere in dem du geschützte Rechtsgüter im Rahmen unserer Games verwendest, teilst oder sonst wie öffentlich wiedergibst,
e. keine Dienstleistungen anzubieten oder zu erbringen, die das Nutzen oder Spielen unserer Games für einen Dritten zum Gegenstand haben, insbesondere sofern es sich um „Boosting“ oder „Leveling“ handelt,
f. keine Schadsoftware über unsere Games zu verbreiten, zu bewerben oder anderweitig in den Verkehr zu bringen,
g. andere Nutzer oder Personen anhand von öffentlichen in unseren Games zur Verfügung stehenden Informationen nicht in der realen Welt zu identifizieren,
h. nicht den Quellcode unserer Games auszulesen und/oder zu dekompilieren, soweit dies gemäß § 2 dieser Nutzungsbedingungen nicht explizit zulässig ist,
i. nicht das Nutzungserlebnis unserer Games gezielt zu behindern oder anderweitig zu beeinträchtigen, insbesondere durch absichtlich herbeigeführte Serverüberlastungen (DDoS-Angriffe).

 


(5) Wir sind berechtigt, die oben dargestellten Pflichten durch Schutzmaßnahmen zu überwachen, dich zu verwarnen, vorrübergehend oder dauerhaft zu sperren sowie andere Maßnahmen zur Durchsetzung der Pflichten einzuleiten. Sollten wir unsere Rechte im Sinne dieses Absatzes nicht ausüben, stellt dies keinen Verzicht dar.


§ 7 Updates


Wir arbeiten laufend daran, dein Spielerlebnis zu verbessern. Dafür kann es erforderlich sein, unsere Games zu updaten oder anderweitig zu verändern. Dabei kann es zu Verlusten oder zur Unbrauchbarkeit von Spielständen, In-Game-Käufen, Achievements oder anderen Game-bezogenen Inhalten kommen. Diese können sich nachteilig für dich auswirken.


§ 8 Kündigung und andere Maßnahmen


(1) Wir sind im Falle von Verstößen gegen diese Nutzungsbedingungen, insbesondere deine in § 6 normierten Pflichten, berechtigt, diese Vereinbarung sofort ohne Fristsetzung zu kündigen.


(2) Das Recht zur Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt.


§ 9 Datenschutz


(1) Wir verarbeiten deine personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben und unserer Datenschutzbestimmungen. Die jeweils aktuellen Informationen hinsichtlich der Datenverarbeitung deiner personenbezogenen Daten findest du unter: https://www.byterockers.games/datenschutz


(2) Mit dem Akzeptieren dieser Nutzungsbedingungen erklärst du, unsere Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen zu haben.


§ 10 Verantwortlichkeit, Erreichbarkeit


(1) Unsere Games sind teilweise oder im Hinblick auf bestimmte Funktionalitäten nur über das Internet nutzbar. Wir sind dabei nicht für die Qualität und/oder Verfügbarkeit deiner Internetverbindung verantwortlich; wende dich diesbezüglich an deinen Internetprovider.


(2) Byterockers’ übernimmt keine Gewährleistung dafür, dass unsere Games jederzeit und/oder weltweit zur Verfügung stehen. Wir behalten uns zudem vor, die Unterstützung für unsere Games nach den gesetzlichen Bestimmungen einzustellen und/oder Games gänzlich vom Markt zu nehmen. Damit sind wir im Rahmen der gesetzlichen Voraussetzungen auch dazu berechtigt, Funktionalitäten unserer Games,
insbesondere Online-Funktionen, dauerhaft oder vorrübergehend einzustellen.


§ 11 Unsere Haftung


(1) Unsere Haftung bestimmt sich nach den nachstehenden Bedingungen:
(2) Wir haften unbeschränkt

 

  • bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit,

  • für die Verletzung von Leben, Leib oder Gesundheit,

  • nach den Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes sowie

  • im Umfang einer von uns übernommenen Garantie.

(3) Bei leicht fahrlässiger Verletzung einer Pflicht aus einem entgeltlichen Vertrag, die wesentlich für die Erreichung des Vertragszwecks ist (Kardinalpflicht), ist unsere Haftung der Höhe nach begrenzt auf den Schaden, der nach der Art des fraglichen Geschäfts vorhersehbar und typisch ist. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist. Bei
unentgeltlich zur Verfügung gestellten Games ist unsere Haftung auf diejenige des Absatzes (2) beschränkt.


(4) Für alle übrigen Pflichtverletzung und die daraus entstandenen Schäden haften wir nicht. Davon umfasst sind insbesondere leicht fahrlässig verursachte Schäden, die nicht auf der Verletzung einer Kardinalpflicht im Sinne des Absatzes (2) beruhen. 


(5) Die vorstehende Haftungsbeschränkung gilt auch für die persönliche Haftung unserer Mitarbeiter, Vertreter und Organe.


§ 12 Anwendbares Recht; Schlichtungsstelle


(1) Auf diese Nutzungsbedingungen und unsere Vertragsverhältnisse ist je nach deinem Wohnort das nachtstehend bestimmte Recht anwendbar:


(2) Solltest du deinen Wohnsitz in einem Mitgliedstaat der Europäischen Union, Brasilien, Hongkong, Mexiko, Russland, der Schweiz, Südkorea, den USA oder dem Vereinigten Königreich haben, unterliegt diese Vereinbarung den Gesetzen deines Wohnsitzstaates.


(3) Solltest du in einem anderen Staat als den in Absatz (2) bezeichneten Staaten deinen Wohnsitz haben, unterliegt diese Vereinbarung dem Recht der Bundesrepublik Deutschland, soweit dies nach den Gesetzen deines Wohnsitzstaats zulässig ist.


(4) Die Europäische Kommission stellt für Verbraucher eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) zur Verfügung. Wir sind nicht verpflichtet an einem Streitbeilegungsverfahren teilzunehmen oder mitzuwirken. Wir behalten uns im Einzelfall vor, an Verfahren vor der Schlichtungsstelle teilzunehmen. Du erreichst die OS-Plattform unter https://ec.europa.eu/consumers/odr


§ 13 Änderungen dieser Nutzungsbedingungen


(1) Wir behalten uns vor diese Nutzungsbedingungen später zu ändern, soweit die Änderungen für dich zumutbar sind. Über eine Änderung der Bedingungen werden wir dich rechtzeitig informieren. Gleichzeitig werden wir dich darüber belehren, dass du zum Widerspruch gegen die geänderten Bedingungen berechtigt bist. Widersprichst du innerhalb der vier Wochen nicht den geänderten Bedingungen, treten diese in Kraft und gelten fortan für dich.


(2) Die jeweils aktuellen Nutzungsbedingungen sind unter
https://byterockers.games/eula erreichbar.


§ 14 Schlussbestimmungen


(1) Diese Nutzungsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung sind in deutscher und englischer Fassung verfügbar. Die englische Übersetzung dient der vereinfachten Nachvollziehbarkeit und ist nicht bindend. Maßgeblich für die Auslegung dieser Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung ist einzig die deutsche Fassung.

(2) Jede Vertragspartei ist nur berechtigt mit Forderungen aufzurechnen, sofern diese unbestritten oder gerichtlich festgestellt sind.


(3) Sollte eine Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen nichtig oder anfechtbar oder aus einem sonstigen Grunde unwirksam sein, so bleiben die übrigen Nutzungsbedingungen dennoch wirksam. Dir und uns ist bekannt, dass nach der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs eine salvatorische Klausel lediglich zu einer Beweislastumkehr führt. Es ist jedoch die ausdrückliche Absicht der Parteien dieser
Nutzungsbedingungen, die Gültigkeit der verbleibenden Bestimmungen in jedem Fall zu erhalten und demgemäß die Anwendbarkeit von § 139 BGB insgesamt auszuschließen. Die Vertragsparteien verpflichten sich in einem solchen Falle, statt der nichtigen, anfechtbaren oder unwirksamen Bestimmung eine solche zu vereinbaren, die ihrem Sinne möglichst nahe kommt und einen entsprechenden
wirtschaftlichen Erfolg gewährleistet.

(4) Diese Nutzungsbedingungen wurde letztmals am 18. Juli 2022 aktualisiert.